Marokkanischer Tisch

Der zeitlose Charme des marokkanischen Tisches

Es gibt nur wenige Kulturen und Länder, in denen der Gestaltung des marokkanischen Tisches so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird wie in Marokko. Nicht nur die Vielfalt der Designs, sondern auch die Möglichkeiten der dekorativen Verzierungen sind schier unendlich. Zeitloser Charme und das Ergebnis einer beispiellosen Handwerkskunst zeichnen diese besonderen Tische aus, vor allem jene, deren Dekorationen von Hand angebracht werden. Wir möchten Sie gerne über die Möglichkeiten marokkanischer Esstische, schwarz oder weiß lackiert oder in schlichtem Naturton, informieren. Außerdem den orientalischen Tisch, den marokkanischen Mosaiktisch und eine besondere Kategorie, nämlich den orientalischen Chakki-Tisch.

Asc

Artikel 1-30 von 77

Anzeigen als Liste Liste
pro Seite
Asc

Artikel 1-30 von 77

Anzeigen als Liste Liste
pro Seite

Nicht nur ein Tisch

Ein marokkanischer Tisch hat in Marokko nicht nur den funktionalen Wert eines Utensils, auf dem die Mahlzeiten eingenommen werden. Er ist auch nicht nur ein Ziergegenstand in der Wohnung. Dieser Tisch ist auch ein Symbol für die starken Familienbande und die Gastfreundschaft, für die das Land bekannt ist. Sich um den Tisch zu versammeln und sich Zeit zu nehmen, um all diese exotischen Gerichte mit duftenden Gewürzen zu essen, spielt in der Kultur eine wichtige Rolle. Wir genießen gerne die Produkte, die aus ihr hervorgegangen sind, und dieser Tisch ist sicherlich ein Beispiel dafür.


Ihr eigener marokkanischer Tisch

Möchten Sie etwas von dieser orientalischen Wohnatmosphäre in Ihrer eigenen Umgebung erleben? Dann haben Sie sehr viele Möglichkeiten, die wir Ihnen gerne zeigen möchten. Für einen wirklich stimmungsvollen marokkanischen Holztisch können Sie sich für einen quadratischen Tisch mit einer massiven Holzplatte, auf einem Gestell mit geschnitzten Beinen oder einfach einem gusseisernen Gestell entscheiden. Die Tischplatte kann ganz oder teilweise mit Intarsien aus kleinen Mosaikfliesen verziert sein. Sie können sich aber auch für eine runde oder ovale Tischplatte auf gusseisernen Beinen entscheiden. Ein solcher runder oder ovaler marokkanischer Tisch sieht gemütlicher aus und verleiht dem Interieur eine lässige, verspielte Wirkung.


Der orientalische Beistelltisch

Marokkanische Beistelltische werden auch verwendet, um gemeinsam süßen Minztee oder starken hausgemachten Kaffee zu genießen. Diese Beistelltische gibt es in verschiedenen Größen und verleihen Ihrem Zuhause eine angenehme Atmosphäre und müssen nicht unbedingt funktional sein. Sie können sich für einen marokkanischen Mosaik-Beistelltisch für den Außen- oder Innenbereich entscheiden, aber auch für einen hölzernen oder silbernen, schwarz oder weiß lackierten. Runde orientalische Beistelltische sehen Sie gerne mit schönen Intarsien aus hand- oder maschinengeschnittenen Fliesenstücken mit orientalischen geometrischen Mustern in unterschiedlichsten Formen für die Tischplatte oder einfach elegant schlicht. Neben den runden und quadratischen Formen ist das Achteck etwas ganz Besonderes für den exotischen orientalischen Akzent.


Marokkanischer Couchtisch, ein Muss für den ultimativen orientalischen Akzent

Die kupfernen Akzente der orientalischen Wohnaccessoires verleihen jeder Einrichtung einen mystischen Touch. Der orientalische Couchtisch ist aufgrund seiner außergewöhnlichen Handwerkskunst ein absolutes Muss für den ultimativen orientalischen Akzent in Ihrem Wohnzimmer. Ein besonderes Beispiel dafür ist der weiße marokkanische Couchtisch. Neben den bereits erwähnten dekorativen Möglichkeiten legt der Couchtisch auch viel Wert auf das massive, handgedrechselte Tischbein aus Holz. Ein besonderes Beispiel für eine runde Holztischplatte auf gedrechselten Beinen, die niedrig am Boden steht, ist der hölzerne Chakki-Tisch mit der reich verzierten erhöhten Kante. Ein solches Holztisch-Set lässt sich auch schön zu zweit oder zu dritt im Flur platzieren und vermittelt beim Betreten sofort ein wunderbar entspanntes Gefühl.

To Top